Tastatur Layout Anpassung und anderes

Nachdem die neue Firmware auf dem Milestone ist, Root funktioniert, und das Tastaturlayout angepasst ist, ist mir aufgefallen, das man mittels Alt+Leertaste in dem darauf erscheinenden PopUp kein $ Zeichen mehr hat. Für mich ist das sehr ärgerlich, da man selbiges immer wieder in der Shell braucht.

Nach etwas Hilfe von hier weis ich nun, dass die Datei /system/default.prop hier genau die richtige Stelle ist, um das Problem zu beheben. (Mit dem aus Honkong stammenden Update sind da auch andere Sachen die evtl. besser anzupassen sind.)

Die Notwenigen Anpassungen sind wie folgt:

  • sms.convert.char.for.latam=1 (geändert von 0)
  • ro.keyboard.type=qwertz (geändert von querty)
  • persist.sys.timezone=Europe/Berlin (geändert von Asia/Hong Kong)

Diese Änderungen lassen sich am besten machen, indem man sich die Datei erst einmal holt:

adb shell
$ su
# cat /system/default.prop

das was dabei rauskommt in einen Texteditor kopieren, entsprechend anpassen und als default.prop abspeichern. (wichtig: Texteditor mit Plaintext ohne Formatierungen) Danach am besten im Terminal in das Verzeichnis der (gerade erstellten) Datei gehen und dort alles weitere machen.

Jetzt muss das Verzeichnis /system/ Schreibbar gemacht werden.

adb shell
$ su
# mount -o rw,remount -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system
# chmod 777 /system
# exit
$ exit

nun ist man nicht mehr in der adb shell, sonder wieder “zu Hause” (zweimal “exit” deswegen, weil man einmal aus dem root account raus muss, und dann auch noch aus der adb shell)

die (neue) /system/default.prop überspielen (dabei wird die “alte” überschrieben)

adb push default.prop /system/default.prop

Wichtig!! bei adb push gibt man erst die Quelle (Computer) und dann das Ziel (Handy) an – in diesem Fall sind wir (wie oben beschrieben) bereits in dem Verzeichnis, in dem die (neue) default.prop liegt.

danach entweder das Handy per Knopf neustarten, oder mittels

adb shell
$ su
# reboot

busybox auf dem Milestone

BusyBox ist ja ne feine Sache und nachdem das Milestone endlich gerootet ist, kann auch BusyBox drauf! So und nu wie das geht: [via spacefish]

Vorausetzungen:

BusyBox installieren:

  • Handy per USB anschließen, Debugging Modus aktivieren, geeignetes Terminal aufrufen (siehe Android DEV für OS Spezifische Details)
  • Alles der Reihe nach eingeben:
    adb push busybox /tmp/busybox
    adb shell
    su
    mkdir /data/busybox
    cp /tmp/busybox /data/busybox/
    chmod 755 /data/busybox/busybox
    /data/busybox/busybox --install
    export PATH=/data/busybox:$PATH

Mögliche Probleme:

  • unter MacOS kann es notwendig sein, dass adb mit sudo rechten ausgeführt wird, also sudo adb ...
  • prozesse auf dem Gerät konnten adb an einer Verbindung hindern – einfach alles killen ;)

Dropbox Sync Fehler

hab mich grad n bissl mit Dropbox und einem seit Tagen dauernden Sync geärgert. Es konnte eine (nicht mehr vorhandener) Ordner nicht gesynct werde – logisch wie denn auch, wenn er nicht mehr da ist….. -.-

Nach kurzer Recherche hab ich mich dann bequemt direkt bei Dropbox die Hilfe in Anspruch zu nehmen, und siehe da, die ham sogar ne Hilfe parat (wenn auch nur n Workaround und noch keine echte Lösung).

Root für das Motorola Milestone

Es ist soweit, Gestern Nacht wurde das Milestone (das deutsche Droid) gerootet – das heißt nun ist es möglich ALLES zu machen. Vorher war man in bestimmter Hinsicht unfrei.

Beispiel: Das W-LAN meiner Universität (eduroam (802.1X)) konnte ich so nicht nutzen, weil ich dazu eine Datei editieren musste. Dazu brauchte ich zwingend root rechte.
Ein Anderes Beispiel ist das backupen von bestimmten Einstellungen die normalerweise nicht gesichert werden.

Aber nun zum eigentlichen: hier kann man sehen wie das rooten geht und hier ist noch einmal die Datei velinkt.

Der Vorgang ist recht simpel und verändert (eigentlich) nichts an dem vorhanden Zustand.

  • Datei runter laden und in update.zip umbenennnen (Wichtig! auf evtl. versteckte Dateiendungen achten, also nicht update.zip.zip)
  • Datei auf die SD Karte kopieren, und zwar direkt und nicht in einen Unterordner.
  • Das Milestone mittels Kamera Taste + Einschaltknopf anmachen (bei den US  Anleitungen steht da immer x-key)
  • Wenn ein Warndreieck kommt die Kamera Taste + Lauter Taste (oberer Teil der Wippe) drücken
  • Dann kann man mittels der Kursor taste auf der Tastaur den Punkt auswählen “install update.zip from SD-Card” (oder so ähnlich)
  • Das sollte mit der Meldung enden: “… rot ist freigeschaltet” (oder so ähnlich)
    Falls keine solche Meldung kommt (das war bei mir beim ersten mal der Fall), stimmt was mit der update Zip nicht – korrekte Datei? Richtiger Name?
  • jetzt den Punkt mit neustarten auswählen und fertig!

Das Eduroam konnte ich bisher noch nicht testen, werds aber sobald ich weis es funktioniert auch noch schreiben, wie ich das gemacht habe.