Kategorie-Archiv: Gesundheit

Pudding in der Mikrowelle – selbstgemacht

Pudding kann man sich selber machen!
Ganz einfach, ganz schnell, ganz lecker und so gesund, wie man das will und braucht.

  • mikrowellenfeste Schüssel
  • 500 ml Milch
  • Zucker
  • Puddiggeschemack, also:
    • aufgelöste Schokolafe oder Schokopulver
    • Vanille
    • Karamell
    • etc

einfach alles in die Schüssel und gut verrühren, dann in die Mikrowelle bei größter Stufe für 3 min. heiß machen – raus nehmen, umrühren und noch mal 3 min. Heiß machen.
umfüllen in ein anderes Gefäß und abkühlen lassen.

Fertig ist der Mikrowellen Pudding.
Funktioniert auch mit fertigem Puddingpulver

Winter – Gemüse – Pfanne

Zutaten:

  • Weißkohl (ca. ein 1/4 von einem ganzenKopf)
    • Rotkohl geht auch
  • Porreé (1-2 Stangen)
  • Knoblauch (min. eine Knolle)
  • Senf (1-2 Esslöffel)

WeißKohl, Porreé und Knoblauch klein schneiden und in eine (gut!) geölte Pfanne geben.
Mit großer Hitze und einem Deckel drauf an dünsten. Dabei regelmäßig kurz umrühre.
Nach ca. 3-5 min. die Hitze veringern auf die Hälfte.
Salz, Pfeffer und Senf hinzugeben und weiter mit geschlossenem Deckel bei regelmäßigem Umrühren dünsten lassen.
Wenn der Kohl glasig wird und ca. 10-15 min. vergangen sind alles ausmachen.
Zeitaufwand:

knapp 20 min.

Menge:

reicht locker für zwei Mahlzeiten als Gemüsebeilage und schmeckt auch am nächsten Tag noch immer sehr gut (wenn dann noch was da ist ;) )

Nährwert:

Sehr hoch, da der Kohl gut für die Verdauung ist und der Knoblauch antiseptisch wirkt – das heißt Erkältung vorbeugt (oder heilt)

Ökologi:

Sehr sinnvolle Mahlzeit, da alles verwendete Gemüse heimisch ist und auch verfügbar; des weiteren gerade in der Winterzeit günstig zu erwerben.

Workrave – PC Pausen

 

Beim Arbeiten am PC soll man ja regelmäßig kleine Pausen einlegen.

Aber wer macht das schon wirklich von alleine… Normalerweise ist man so darauf fixiert, was man tut, dass die Pausen vergessen werden.

Mit Workrave wird das anders:

MikroRave-Einstellungen

Mikrorave-RestDauerPauseMikroRave-MikroPauseBildMikrorave-RestDauerPause

 

 

 

 

Das Programm sperrt zu frei definierbaren Zeiten den PC und zwingt einen zu einer kleinen oder Großen Pause.
Die sog. Mikropausen sind nur ca. 5-10 Sek. lang und in einem Turnus ca. alle 5-10 Min. Normale Pausen sind ca. 3-5 Min. lang und das ungefähr alle 20 Min. Bei diesen gibt es auch kleine Übungen zum strecken und dehnen direkt vorm PC.

Man kann sich auch noch große Ruhepausen definieren, diese sollten dann min. 1/2 Std. lang sein.

Das Programm gibt es für Linux und Windows. (Unter Ubuntu ist Workrave direkt aus den Paketquellen mit Synaptik installierbar)
Verschiedene Sprachen (auch Deutsch) sind ebefalls verfügbar.

In der Praxis macht es sich wirklich sehr gut, und wenn man sich auch an die Pausen hält (Mikropausen sind nicht beendbar, aber kleine und große Pausen kann man auch umgehen) tut man 

etwas sehr gutes für sich und seine Gesundheit!